Allgemein

REZENSION: Nachtblüte von Jennifer Wolf


Titel: Nachtblüte – Die Erbin der Jahreszeiten

Autorin: Jennifer Wolf

Seiten: 260

Verlag: Carlsen Verlag

Preis: eBook: 3,99€

Ilea Sola Sommerkind ist eine Jahreszeitentochter. Sie kann Licht brechen und eine warme Brise herbeirufen. Wenn sie ihre Sommerkräfte einsetzt, verwandelt sich ihr sonst brünettes Haar in ein strahlendes Blond. Sie ist nicht das einzige Jahreszeitenkind, seit die Göttin Gaia ihren Söhnen erlaubt hat, sich unter die Menschen zu mischen, und dennoch ist sie etwas Besonderes, denn nur sie stammt von Sommer ab. Und so ist ihr Heim auch dasjenige, das sich der Sommergott diesmal für seinen Aufenthalt ausgesucht hat. Doch als er dabei schwer verunglückt, muss sie einen weiteren Gott beherbergen: Aviv, den Frühling. Den einzigen Jahreszeitengott, der seit fünfhundert Jahren den Frauen entsagt und die Erde gemieden hat…

Der Carlsen-Verlag hat mir Nachtblüte als Rezensionsexemplar zugesendet und ich habe direkt angefangen zu schmöckern.

Das Cover ist mal wieder wunderschön, kann die vorherigen aber nicht topen. 

Es ist schon einige Tage her, seit ich das Buch verschlungen habe, denn ich musste mich erst mal sammeln.

Dieses Buch war eine einzige Gefühlsachterbahn. Direkt zu Anfang lernen wir Gaias Eltern kennen, die noch einiges in dem Buch verändern werden. Kurz danach gibt es eine wunderbare Szene zwischen Nevis und Aviv, wo ich direkt weinen musste. 

Der Verlauf der Geschichte hat mich total umgehauen. In vielen Büchern wurde ich schon überrascht, aber das Buch hat mich aus den Socken gehauen. Ich saß ständig mit offenem Mund da.

Man hat Aviv sehr gut kennen gelernt und ich hätte genau wie er gehandelt. Er ist nicht selbstsüchtig, sondern denk an die, die er liebt und versucht alles um sie glücklich zu machen. Besonders Nutty hat mein Herz erobert!

Ilea fand ich besonders, da sie auch ein besonderes Kind ist. Ihre Familien Geschichte hat mich sehr berührt und sie ist zu Anfang genau so selbstlos wie Aviv. Sie ist wild, und neugierig aufs Leben.

Dieser Teil hat Teil 1 und 2 getopt! Es ist mehr passiert und ich war einem Nervenzusammenbruch nahe und musste bei Trallafittibooks und Bücherschmöcker meine Gefühle raus lassen 😂 Man war stehts überrascht und es stand in den Sternen, was als nächstes passiert. 

Außerdem hat man in dem Band alle anderen wieder gesehen und ich kann immer wieder sagen: Nevis ist mein Eiskönig! Ich finde ihn klasse.

Doch Sol hat angefangen mein Herz zu schmelzen 😉 Ihn konnte man nämlich viel besser kennen lernen. Ich freue mich auf Tagwind!

Doch außer Liebe, ist die Geschichte noch viel verzwickter. Es geht um Freundschaften, Hass und Familie.

Für mich der beste Teil der Reihe, da er mich durch ein auf und ab geführt hat. Die Charaktere haben mir das Herz geraubt und ich könnte es direkt noch mal lesen. 

Eie Reihe hat generell viele Gefühle ausgelöst und es fehlen noch zwei Teile 😍

Nachtblüte von Jennifer Wolf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s