Allgemein

„Rotes Blut, das durch silbernes läuft und sich mit ihm zu etwas Dunklerem verbindet.“

image

Titel: Gläsernes Schwert
Autor: Victoria Aveyard
Erscheinungstag: 01.07,16
Seiten: 576
ISBN: 9783551583277

Inhalt:

In letzter Sekunde wurden Mare und Prinz Cal von der Scharlachroten Garde aus der Todesarena gerettet. Die Rebellen hoffen, mit Hilfe der beiden den Kampf gegen die Silber-Herrschaft zu gewinnen. Doch Mare hat eigene Pläne. Gemeinsam mit Cal will sie diejenigen aufspüren, die sind wie sie: Rote mit besonderen Silber-Fähigkeiten. Denn auch der neue König der Silbernen, ihr einstiger Verlobter, hat es auf diese Menschen abgesehen. Aber schnell wird klar, dass er eigentlich nur eins will – und zwar um jeden Preis: Mare..

Meine Meinung:

Dieses Buch hat seinem Vorgänger alle Ehre gemacht. Und er hat Teil 1 sogar noch getoppt. Ich bin so froh das Victoria dieses tolle Buch geschrieben hat. Charaktere aus Teil 1 sind wieder aufgetaucht und einige haben größere Rollen bekommen und das hat mich so gefreut. Das Buch hat mich total erfüllt. Zwischen durch musste ich mal wieder weinen, aber auch lachen und Mare fand ich noch besser. Ich hätte genau so gehandelt wie Mare. Und das liegt daran, dass wir Menschen sind. Wir denken an die, die wir lieben und versuchen zuerst die zu schützen. Und Cal! Cal habe ich noch mehr lieben gelernt, ich bin froh das er eine so große Rolle eingenommen hat. Nur war ich leider nicht ganz von Maven begeistert. Er hätte mehr tun müssen in dem Buch. Zwischen durch war klar was er tun wird, aber das ist meckern auf hohem Niveau. Wieder gab es ein Chliffganger und ich bin soooo neugierig wie Teil 3 noch mal die ganze Geschichte umwerfen wird.

Danke nochmal an den Carlsen-Verlag das ich Teil dieser tollen Blogtour sein durfte 🙂

Buch kaufen?

1. Die Farben des Blutes, Die Rote Königin –  Victoria Aveyard

2. Die Farben des Blutes, Gläsernes Schwert – Victoria Aveyard

Bewertung:

image

 

Schaut auch unbedingt bei den anderen Mädels vorbei!

Rezension von Sam von Zeilengeflüster

Rezension von Anna von Fuchsias Weltenecho

Rezension von Sharon von A Thousand Lives

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s