Allgemein

„Der Verstand ist eine Welt für sich, in der ein Himmel zur Hölle werden kann und eine Hölle zum Himmel.“

image

Zwei Seelen, wie füreinander geschaffen.
Eine Liebe, die Zeiten und Welten überwindet.
Eine Nacht, in der das Unmögliche wahr wird …

Nach dem Tod ihrer Mutter muss Amber, die in einer deutschen Kleinstadt gelebt hat, nach San Francisco ziehen – zu ihrem Vater, den sie kaum kennt. Er ist ihr ebenso fremd wie die neue Stadt. Ein leer stehendes Haus wird zu ihrem Zufluchtsort. Dort begegnet sie eines Abends Nathaniel, einem seltsam gekleideten Jungen. Er scheint der Einzige zu sein, der sie versteht. Aber er bleibt merkwürdig auf Distanz. Als Amber den Grund dafür erfährt, zieht es ihr den Boden unter den Füßen weg : Nathaniel stammt aus einer anderen Zeit und die beiden können niemals zusammenkommen. Doch in dieser ganz besonderen Nacht versuchen die beiden das Unmögliche …
In dieser ganz besonderen Nacht verschwimmen die Grenzen zwischen Leben und Tod …

Meine Meinung:

Ich weiß gar nicht was ich schreiben soll.. Zuerst mal auf Anfang. Als erstes ist alles etwas schläppend, nicht langweilig, aber es hätte kürzer gekonnt. Aber ich liebte die Charaktere sofort! Vorallem Holly, Amber und natürlich Nathaniel. Wir erfahren schnell von Nathaniels Dasein und auch mehr über die anderen Charaktere und was sie mit Amber verbindet. Und diese Geschichte ist soo wunderschön. Diese Liebe zwischen Amber und Nathaniel ist sehr mitreißend aber macht zu gleich auch traurig. Denn wir wissen, dass es niemals klappen kann. Dann kommt die angekündigite Nacht und nach der Nacht ändert sich alles abrubt. Es ist schwer hier nicht zu Spoilern, also spreche ich jetzt einfach etwas verschlüsselt.. Es beginnt eine Kreislauf „zwischen Leben und Tod“ könnte man sagen. Und auf einmal nimmt alles ein Ende, auf eine besondere Weise. Wir leiden mit den Charakteren. Und dann schauen wir 4 Monate in die Zukunft. Und es passiert etwas unglaubliches, was man niemals für möglich gehalten hat. Es lag total außerhalb der Vorstellungskraft!! Es scheint gar nicht möglich zu sein. Und nicht nur ich bin aus allen Wolken gefallen. Die Charaktere mit mir. Wir sind gefallen, auf den Boden der Tatsachen. Und wir konnten unsere Freude nicht für uns behalten!

Und am Ende gab es ein Happy End.. auf eine besondere Weise! Sowas habe ich noch nie gelesen und ich danke der Autorin, dass ich nun eine neue Welt und eine neue Vorstellungskraft entdecken durfte!

image

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Advertisements

2 Kommentare zu „„Der Verstand ist eine Welt für sich, in der ein Himmel zur Hölle werden kann und eine Hölle zum Himmel.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s