Allgemein

„Das ist sie. Absolut vollkommen.“

image

Die Liebesgeschichte von Will und Layken nimmt ein Ende. Es war ein stetiges auf und ab, seit dem sie sich kennen. Jetzt nach ihrer Hochzeit scheint alles perfelt- wäre da nicht Wills Vergangenheit, die einen Keil zwischen die beiden zu treiben droht..

Meine Meinung:
Tut mir leid, aber ich muss ehrlich sein… Ich bin leider etwas enttäuscht von dem letzten Teil der Reihe. Kein einziges mal kam mir eine Tränen. In Band 1 und 2 habe ich durchgeheult und jetzt nichts.. Hoover hat mich immer berührt und dann dieses Buch. Es kam einfach nicht an mich ran, es war nichts neues was mich umgehauen hat. Man kannte die Geschichte einfach schon und ich konnte mir schon in Band 1 schon denken wie Will sich fühlt. Das macht mich total traurig, dass ich es nicht so mochte 😦 Im Klappentext wird ein Drama angekündigt, aber irgendwie erfahren wir die Schlüsselmomente aus Band 1 nur aus der Sicht von Will. Es wird was gesagt, was nicht eintritt, ich habe etwas anderes erwartet und dann sowas. Das einzig spannende für mich sind die letzten 20 Seiten, weil da endlich etwas neues rein kam.. Es war ganz nett zu wissen, wie Will immer gedacht hat, mehr allerdings auch nicht. Für mich ist dieser Teil einfach unnötig. Es hat mich nicht sehr überzeugt. Ich hoffe das nächste Buch von Colleen Hoover hat wieder mehr Power!!!

image

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s