Allgemein

„Es gibt keinen Anfang und kein Ende zwischen uns.“

image

Liam Harsen iat jung, heiß und hat nur Sex im Kopf. Nachdem er das ganze Erbe seine Eltern aufgebracht hat nistet er sich bei reichen Frauen ein und zahlt dafür mit Erfüllung ihrer Gelüste. Alles läuft perfekt, doch dann lernt er die atemberaubende Stella kennen und alles ergibt keinen Sinn mehr. Doch was ist Stella für ihn? Und will Stella ihn auch so sehr, wie er sie?

Meine Meinung:
Also da geht’s von Anfang bis Ende richtig zur Sache! Es ist nichts für schwache Nerven, aber unglaublich heiß! Liam ist von Anfang an sympathisch auch wenn er ein totales Arschloch ist. Er weiß mit den Frauen umzugehen, um das zu bekommen was er will. Und das ist doch schon die halbe Miete oder? Ich bin total berauscht von dieser Geschichte, da ich sie gerade erst beendet habe. Stella ändernt sein komplettes Sichtfeld. Ist sie in der Nähe, hat alles andere keine Bedeutung mehr. Und auch später muss er nur an Stella denken und er vergisst alles um sich herum. Er schwillt in Erinnerungen mit ihr, wenn sie mal nicht bei ihm sein kann. Und zum ersten Mal spürt Liam die Liebe.
Die meisten Charakter sind sehr neutral, weder abscheulich noch sympathisch. Außer natürlich die dummen Hühner, die glauben Liam hat ehrlich treue Absichten 😉 Leider ein ziemlich offenes Ende, was aber bedeutet.. bald muss Teil 2 her!!

image

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s